26.11.2018 - Radebeul - Vereinsmeisterschaft

 

trainieren, melden, teilnehmen

Kerstin am 06.10.2018


Aus Kapazitätsgründen können wir derzeit   keine   Anfragen für das Freizeitschwimmen entgegennehmen.

 

Der Vorstand im Oktober 2018


Hinweise zum Datenschutz

Download
Datenschutzhinweise für Mitglieder, Stand Juli 2018
eingestellt von Sylke
DS-Hinweise_Mitglieder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.5 KB

02.09.2018 - Chemnitz - Finale Kinderpokal

In Chemnitz fand das Finale des Kinderpokals des Jahres 2017 / 2018 des Sächsichen Schwimm-Verbandes e.V. statt.  Unser Verein wurde vertreten duch die Schwimmer Adrian H., Yu B. und Erik Z.

Protokoll

Bericht der Landestrainerin/Sichtung Anne-Katrin Neumann

Sylke, 05.09.2018


18.08.2018 - Radebeul - Absage 37. Lößnitzschwimmfest

Liebe Sportfreunde,

leider müssen wir euch darüber informieren, dass in diesem Jahr das
Lößnitzschwimmfest nicht durchgeführt werden kann.
Grund hierfür ist die aufgrund des Wetters hervorgerufene massive
Blaualgenentwicklung. Nach Rücksprache mit der zuständigen Gesundheitsbehörde wurden wir ausdrücklich darauf hingewiesen, den Badesee aufgrund der möglichen gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Schädigungen der menschlichen Gesundheit durch die im Wasser enthaltenen Blaualgen für das Lößnitzschwimmfest nicht zu nutzen.

Das nächste Lößnitzschwimmfest findet am 24.08.2019 statt.

Mit sportlichen Grüßen
Jirka Terne
Meldebüro Lößnitzschwimmfest 2018


05.05.2018 - Gera - Drei-Länder-Meisterschaft

Am 05.05.2018 fanden in Gera die Drei-Länder-Meisterschaften Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen statt. Wir waren mit sieben Schwimmern dabei. Ein erfolgreicher Tag, wie man auf den Bildern sehen kann.

Conrad am 15.05.2018


05.05.2018 - Dresden - Dezentraler Landesvergleichstest

Am 5.5.18 machten sich Konstantin, Clara und Adrian (von links nach rechts) auf, um in Dresden den Landesvielseitigkeitstest zu absolvieren. Dieser ist bundesweit gleich und für ambitionierte E-Kader Anwärter angedacht bzw. im Falle von Clara für diese Pflicht. Darüber hinaus ist die Teilnahme Bedingung, wenn ein Sportler einmal das Ziel hat, auf eine Sportschule zu gehen.

Wie auch immer, eines ist der LVT auf jeden Fall: Sehr anstrengend! 

 

Die Kinder hatten vormittags einen Athletikteil an "Land", genauer gesagt in der DSC Halle durchzuführen und am Nachmittag folgte der Schwimmpart. Bei den "Trockenübungen" war unter anderem Talent bei Klimmzügen, Liegestützen, Sit ups und beim Schlussdreisprung gefragt. Die Hammerübung war das 1:20 min lange Halten des Oberkörpers in der Luft mit den Beinen an ein Kastenteil "gefesselt". Alle drei Schwimmer haben das mit großem Kampfgeist geschafft, in dem Wissen, nachmittags noch für 15 verschiedene Übungen im Wasser Kraft haben zu müssen.

 

Auch in ihrem gewohnten Element stellten sich die drei geschickt und mit Motivation versehen an. Nach 8 (!) Stunden war die Tortur beendet und eine Teilnehmerurkunde der Lohn. Nun warten alle gespannt auf ihre erreichte Punktzahl und was sie im Vergleich zu den anderen Teilnehmern bedeutet. Als Fazit bleibt nach diesem LVT: Qualität kommt nicht nur von Qual im Training, sondern auch durch regelmäßige Teilnahme am freitäglichen Athletiktraining! Und wenn die Trainer zukünftig ab und zu die teils sehr speziellen Übungen aus dem Test im Training einstreuen, dann gelingen auch diese beim nächsten Mal noch besser.

Alexander am 13.05.2018


22.04.2018 - Radebeul - Mount Everest Treppenmarathon

Wir waren dabei!!! Vielen Dank an alle Läufer, an Christin für die Organisation, an Christian für die Verpflegung sowie an die "Anfeuerer".

In einer Zeit von 5:55:08 h erreichten wir knapp geschlagen vom Team Quickfit Dresden (5:52:50 h) Platz 4 von 6 Touristaffeln. Schnellster Läufer war unser Schlussmann Robin Duha mit einer Rundenzeit von 4:41 min.  Unsere mittlere Rundenzeit beträgt für uns Wasserratten beachtliche 7:06 min.

Ergebnisse

Sylke am 22.04.2018

 

 


21.04.2018 - Dresden-Prohlis - Knirpsenschwimmen

Janine am 13.05.2018


14/15.04.2018 - Dresden - Bezirksmeisterschaften SB DD

 Unsere frischgebackenen Bezirksjahrgangsmeister sind:

  • 50 m Kraulbeine Jahrgang 2006 Elvira Terne
  • 50 m Rückenkraulbeine Jahrgang 2006 Elvira Terne
  • 200 m Brust Jahrgang 2007 Marie Elisabeth Selle
  • 100 m Rücken Jahrgang 2009 Adrian Hempel
  • 200 m Schmetterling Jahrgang 2006 Elvira Terne
  • 50 m Freistil Jahrgang 2006 Elisa Hempel
  • 50 m Freistil Jahrgang 2010 Raphael Zesewitz
  • 50 m Brust Jahrgang 2007 Marie Elisabeth Selle
  • 50 m Brust Jahrgang 2010 Raphael Zesewitz
  • 50 m Schmetterlingbeine Jahrgang 2009 Lysander Fechtner
  • 100 m Brust Jahrgang 2007 Marie Elisabeth Selle
  • 200 m Rücken Jahrgang 2006 Jasmin Zesewitz
  • 100 m Schmetterling Jahrgang 2005 Clara Sophie Nitschmann

Weiterhin dürfen auch Christian, Naja, Yu, Cora, Emily, Konstantin sowie Eina mindestens eine der sehr schönen Medaillen (siehe Foto eine Silbermedaille von Cora) mit nach Hause nehmen. So eine tolle Bilanz mit gleich dreizehn Bezirksmeistertiteln hatte unser SC Poseidon Radebeul schon lange nicht mehr.  Damit werden wir auch den gesetzten Ansprüchen an einen Talentestützpunkt mehr als gerecht. Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler und ihre Trainer! Protokoll

Pia am 15.04.2018


14.04.2018 - HOT - 8. Masters Sprintertag

Unser Verein war mit fünf Schwimmern vertreten, Eva, Petra, Ute, Franziska und Conrad. Nach einer entspannten Anreise und dem Einschwimmen folgten die Wettkämpfe mit guten Platzierungen. Zum Schluss haben wir uns noch im Außenbecken abgekühlt. Ein schöner und gelungener Tag.

Protokoll

Conrad am 21.04.2018


Vereinsvorstellung im Sportmagazin PULSTREIBER

(c) Fotograf Thomas Graske
(c) Fotograf Thomas Graske

Unser SC Poseidon Radebeul e.V. wird im PULSTREIBER Dresden Ausgabe 43 - Frühjahr 2018 vorgestellt.
Lest selbst auf den Seiten 8 und 9 im EBOOK.


24.03.2018 - Lagensprintpokal - Senftenberg

Protokoll

Sylvia am 28.03.2018


17.03.2018 - Riesa - SportGala 2018

 

„Man darf nie die Leidenschaft am Sport verlieren und muss sich den Spaß erhalten.“ Christina Schwanitz, die zweifache Europameisterin und Weltmeisterin im Kugelstoßen, hat als Gala-Überraschungsgast neben der Anerkennung für die sportlichen Leistungen aller Nominierten vor allem diesen Tipp mitgebracht.

 

Es sind nicht nur die Sieger, die an diesem Tag im Rampenlicht stehen. Elvira Terne, Schwimmerin vom SV Poseidon Radebeul, gehört zu den Glücklichsten zu dieser abendlichen Stunde. Dritte unter den Nachwuchsathleten ist sie geworden. Mit drei Jahren legte sie die Seepferdchen-Prüfung ab. Seit sieben Jahren ist die Elfjährige aktive Sportlerin und seit mindestens 15 Jahren die erste Schwimmerin des Vereins, die ohne Besuch einer Sportschule und mit eher geringem Trainingsaufwand einen Sächsischen Landesmeister-Titel erringen konnte. Das soll auch so bleiben. „Ich will die Sportschüler auch weiterhin abhängen“, sagt Elvira selbstbewusst mit verschmitztem Lächeln."

gesamter Artikel "Emotionen pur bei der Sportgala" von Thomas Riemer

Peter Lehmann belegte bei der Spotlerumfrage des Jahres 2017 in der Kategorie Sportler Platz 2.

Platzierungen der Sportlerumfrage 2017


17./18.03.2018 - Leipzig - Off. Sächs. Landesmeisterschaften

4 mutige Schwimmer bei den Landesmeisterschaften.

 

Während unsere Poseidon-Kinder in Dresden abräumten (Gratulation an alle, Top Leistung), nahmen sich Elvira, Wilhelm, Erik und ich das Abenteuer Landesmeisterschaften vor.

 

Ich freute mich schon sehr darauf, war es doch das erste Mal, das ich daran teilnehmen durfte. Zwar durfte ich mir keine guten Resultate erhoffen, aber mit dem Motto " Dabei sein ist alles" und Spaß haben, starteten wir alle motiviert in den Tag.

Das Abenteuer begann schon auf der Hinfahrt, schwierige Straßenverhältnisse erschwerten die Fahrt. Trotzdem waren wir alle pünktlich vor Ort. Gut gelaunt ging es zum Einschwimmen. Ziel für uns alle, eine gute Figur abgeben und PR einzuschwimmen. Erik war extra für 50m Freistil nach Leipzig gekommen und startete als erster von uns. Leider schaffte er und Wilhelm keine Rekorde, zeigten aber trotzdem sehr gute Leistungen und Platzierungen. Wilhelm bekam sogar eine Urkunde für Platz 6. Elvira hatte ein super Lauf in 100 Freistil. 1:10 min. Wahnsinnszeit, sie konnte es selbst kaum glauben. Verdient bekam sie eine Urkunde für Platz 5. Aber auch ich schlug mich gut. Endlich in 50 Rücken die 40 geknackt/PR, 39.67. Ich freute mich riesig. Auch in 100 Brust verbesserte ich mich. Elvira war in Top-Form, holte sie sich noch über 400 F ein VR und reichlich PR. ... unbedingt weiterlesen

Jasmin am 20.03.2018

Mario am 18.03.2018


17.03.2018 - Dresden - Frühjahrswettkampf

Protokoll

Katja am 17.03.2018